FANDOM


E'tahz Nunh
Tahz
Charakterblatt
Name E'tahz Nunh
Ingame-Name E'tahz Nunh
Vorname Tahz
Nachname Nunh (Rang)
Geburtsort Südliches Thanalan
Heimat Südliches Thanalan
Klasse Speerkämpfer
Beruf Nunh, Händler
Rasse Miqo'te Goldtatze
Alter 18
Haarfarbe Hellgrau
Augenfarbe Bernstein
Gesinnung (D20) Neutral

Einleitung

Als jüngster Nunh in seinem Stamm hatte es der einst schwächliche Kater nicht leicht. Doch hat er sich schnell in seine Rolle eingelebt und hat regelmäßig Kontakt mit der Außenwelt.


Aussehen

Wie viele Stammeskater ist Tahz durchaus durchtrainiert, doch würde man ihn sehr oft schwächer als einige Tia einschätzen. In seinem Gesicht trägt er zwei weiße Tätowierungen, die sowohl seinen Rang als Nunh als auch seine Stärke als Krieger zeigen sollen. In seiner Freizeit trägt er meist kaum mehr als eine Hose und man sieht ihn nur selten den Oberkörper komplett bedecken. Er rühmt sich mit den wenigen Narben, die er aus Kämpfen davon getragen hat, doch werden diese von drei auffälligeren Verletzungen überschattet:

  • Das linke Ohr wurde bis auf die Hälfte abgebissen - zugefügt von seinem Vorgänger beim Kampf um den Rang
  • Verbrennung an der rechten Seite der Hüfte, nur selten hervorblitzend - Erinnerung an einen der ersten Kämpfe gegen einen Drakon
  • Geknickter Schweif - ein nicht gut verheilter Bruch, der dafür sorgt dass sein Schweif meist starr bleibt


Besitz

Als Nunh des Stammes genießt er eine bessere Behausung als so einige, doch hält er die Einrichtung schlicht. Nur selten bekommt jemand Zutritt zu allen Räumen und Nischen, deshalb ist nicht klar was er so alles lagert.

  • leichter Galerus und Armschienen (von Levy gefertigt)
  • Speer (von Levy gefertigt)
  • Feine Kleidung falls er Handeln muss
  • Feine Kleidung für Anlässe
  • Jagdrüstung aus Drakonschuppen

Inhalt der Taschen Bearbeiten

  • ein Jagdmesser
  • ein paar Gil


Verhalten

  • Hält eine recht strenge Agenda bei der er nur das nötigste aus dem Lager gibt und aktiv an der Sicherung von Ressourcen arbeitet. (Plantagen, Viehzucht, Bergbau)
  • Noch von seiner Vergangenheit verfolgt reagiert der Kater sehr impulsiv auf alles was seine Stärke in Frage stellt.
  • Tia & Frauen des Stammes zeigt er Respekt gebührend ihren Fähigkeiten
  • Hat besonderen Respekt vor der Priesterschaft
  • Mischt sich gerne in die Aufgabenbereiche der anderen Nunh ein
  • Gezügeltes Temperament, meist versteckt er seine Wut unter einem schiefen Lächeln
  • geht nach dem Zwischenfall mit Malena nun offen mit seinen Holzschnitzereien um


Fähigkeiten

  • Speerkampf (Meisterhaft)
  • Faustkampf (Amateur)
  • Jagd (Fortgeschritten)
  • Zimmerer (Amateur) | Talent beim schnitzen kleiner Holzfiguren


Beziehungen

Familie

Geschwister

Freunde
  • E'rin Kagah (20) - Kindheitsfreundin.. und vielleicht sogar mehr?
  • E'levy Kagah (18) - Vertrauensperson und "Mädchen für Alles" in seinem Aufgabenbereich
Kameraden / Bekannte

Scheint sich mit mehreren Tia recht gut zu verstehen.

Feinde
  • E'malena Ragah (†)

Gesinnung

Miqo'te Goldtatzen fremder Stämme:
  • Tia: Spricht mit ihnen als seien sie weniger Wert
  • Nunh: Begegnet ihnen recht höflich, lässt sich aber auch nichts gefallen
  • Frauen: Meist mit gebührenden Respekt- außer sie zeigen keinen gegenüber ihm

Stammlose Goldtatzen und Mondstreuner: Er kann ihre Wege nicht gutheißen und versucht ihnen aus dem Weg zu gehen

Außenseiter

Allgemein

  • Schmiert ihnen Honig um den Mund wenn er mit ihnen Handeln will/muss
  • Höflich wenn er offiziell als Nunh Auftritt
  • Unhöflich und sie eher meidend wenn er gerade auf Jagd ist oder Material sammelt

Gerüchte

  • Einige ältere Tia sind nicht begeistert über die Art, wie er seinen Kampf gewonnen hat
  • ab und zu ist mal ein Fell(oder ähnliches) weniger da als auf dem Papier steht..


Mögliche Kommunikationsansätze

Er ist immer bereit mit Mitgliedern seines Stammes zu sprechen. Außenstehende werden es aber schwer haben, wenn sie ihn zufällig unterwegs treffen. Allerdings ist er öfter wegen seinem Posten unterwegs, wo er zwar nicht die Initiative ergreift, aber durchaus bereit ist zu sprechen.


Geschichte

Als einziger Sohn des amtierenden E'rhuwa Nunh wurden viele Hoffnungen in den jungen Tahz gesetzt, eines Tages selbst ein Nunh zu werden. Doch er erwies sich schnell als tollpatschig, ungeschickt und vorallem schwach. Als die Lage für ihn schier hoffnungslos schien, trat E'rin Kagah in sein Leben. Sie stellte sich schnell als eine gute Freundin und Beschützerin heraus, die ihm einige schöne Jahre ermöglicht hat- doch die Schikane der Tia ließ nicht nach. Erfolgreich konnte er das aber vor ihr verstecken, sie sollte sich noch nicht mehr bemühen ihn zu beschützen. Er war 10 Jahre alt als er auf sie traf, nachdem sich die Tia ihn erneut geschnappt hatten. Es war unmöglich für ihn, seine Schwache zuzugeben, also nahm er sie zur Seite. Er fasste einen Entschluss und machte ihr ein Versprechen: Er wird ein Nunh. Er wird stark werden und es ihr zurückzahlen, sie beschützen und zu seiner Frau nehmen. Sie lachte, doch entfachte sie damit nur seinen Ehrgeiz.

Die nächsten Jahre traf er sich immer weniger mit ihr, hielt sie auf Abstand um nicht wieder in ihren Schutz zu fallen. Er trainierte, wurde stärker.. und beobachtete aus der Ferne wie auch sie erwachsen wurde. Mit 17 traute er es sich dann zu E'rhuwa herauszufordern- nicht etwa weil er sich stark genug vorkam, sondern weil es nur eine Frage der Zeit ist, bis sich ein anderer Nunh E'rin sichert. Der Kampf um den Rang als Nunh fand am Rande der Wüste statt, ein simpler Faustkampf zwischen zwei Katern. Tahz war seinem Vater unterlegen, also zwang er ihn zu Boden und die Beiden wälzten sich wie zwei wilde Coeurl im Sand. Während Rhuwa nur das linke Ohr seines Sohnes erwischte und es ihm abbiss, erwischte Tahz die Kehle- und entschied den Kampf mit einem Biss.

Am selben Abend sprach er mit E'rin. Sie sollte noch immer seine erste Frau werden, schließlich hatte er doch alles nur für sie getan- doch sie lehnte ab. Keines seiner Worte konnte ihre Meinung ändern und er ließ sie gehen,zuvor schwörend nie über dieses Gespräch zu reden. Doch schon am nächsten Tag zog sie davon um Eorzea kennenzulernen. Sie hatte sich nicht von ihm verabschiedet.


Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki