FANDOM


Header-geschichte

Die Herkunft des Stammes

Laut Überlieferung erzählen sich die Stammesmitglieder, dass die ersten Miqo'te, die den Stamm der E gründeten, von den letzten Überlebenden der Belah'dier aufgenommen und unterstützt wurden, als sie Hilfe am dringensten benötigten. Durch das grazile Auftreten der Miqo'te wurden sie bald von den Belah'dier als Wächter und Fallensteller eingesetzt.

Als Zeichen der Ehre und des Respektes wahrten die Nachfolger der einstig flüchtigen Miqo'te die Ruinen der Geburtsstätte der Belah'dier und eine der ältesten bekannten Kultstätten Aezymas - den Tempel von Quarn - vor dem Verfall. Diese tief verwurzelte Verpflichtung empfinden noch heute die Mitglieder des Stammes.

Der Stamm heute

Durch ihre geschichtliche Verbundenheit mit dem Tempel hat sich der Stamm der Eh zu einem sehr gläubigen und gottesfürchtigen Stamm entwickelt. Sie streben nach einem Leben in Sinne Aezymas und sehen sich selbst als ihre Kinder. Die Hohepriester lehren den Kindern, dass ihr Stamm durch seine ehrenvolle Aufgabe als Tempelwächter von Aezyma selbst gesegnet wurde und von ihr geleitet wird.